Die Seite ist in der beta-Phase, das heißt alle wichtigen Funktionen sind implementiert und sollten funktionieren, sollte dies nicht so sein,
bitten wir dies zu entschuldigen und freuen uns über Hinweise und Anregungen. info@baukosten.it

Terrassen und Flachdächer

Folgende Inhalte dienen hauptsächlich dem Grundverständnis der behandelten Materie. Es soll dem Laien sowie allen Interessierten das notwendige Wissen vermitteln, um das geplante Bauvorhaben professionell anzugehen. Viele Entscheidungen, welche getroffen werden müssen, bis hin zu der eigenständigen Ausschreibung der Arbeiten, sollen damit erleichtert werden.


 

Einleitung

Unter Terrassen, Flach- und Gründächern versteht man horizontale Decken, welche an der oberen Seite der Witterung, also Regen, Schnee und Kälte, ausgesetzt sind. Unterhalb der Terrassen, Flach- und Gründächer können die Räume bewohnt (beheizt) sein bzw. können diese als Überdachung von nicht beheizten Flächen dienen.

Die Unterscheidung zwischen Terrasse und Flachdach in unserem Sinne liegt tendenziell in der Nutzung. Die Fläche einer Terrasse wird von den Bewohnern genutzt, kann also betreten werden. Ein Flachdach dagegen, dient in der Regel als oberster, horizontaler Abschluss eines Gebäudes oder Gebäudeteils und wird nicht als Aufenthaltsfläche genutzt. Ein Flachdach sollte nur in dafür vorgesehenen Bereichen betreten werden, es können sonst Schäden an der Dachhaut entstehen.

Unter Gründächern versteht man begrünte Flachdächer. Sie werden unterschieden in intensive oder extensive Begrünung. Auch befahrbare Decken über unterirdische Räumlichkeiten werden in diesem Kapitel erläutert.

Die bauliche Ausführung der tragenden Deckenkonstruktion und der Deckenunterseite von Terrassen oder Flachdächern ist identisch mit der Ausführung von Zwischendecken. Der wesentliche Unterschied zu den Zwischendecken liegt demnach im darüberliegenden Bodenaufbau.

Weitere Informationen finden Sie auch im Kapitel Zwischendecken.

Beton-/Ziegelbauweise

Fehler
gefunden?
Wir freuen uns über Kommentare und Korrekturvorschläge: