Die Seite ist in der beta-Phase, das heißt alle wichtigen Funktionen sind implementiert und sollten funktionieren, sollte dies nicht so sein,
bitten wir dies zu entschuldigen und freuen uns über Hinweise und Anregungen. info@baukosten.it

Neu! VAC-IN Schlauchdepot

Mit vac-in dem automatischen Schlaucheinzug erleben Sie die neue Art zu Hause zu saugen. Schluss mit dem lästigen Schleppen von Saugschläuchen und Bürstenzubehör. Unverzichtbar bei Zentralstaubsauganlagen!

Unschlagbare Vorteile

  • Zentralstaubsaugerschlauch samt Zubehör einfach in der Wand verstauen
    Alle notwendigen Saugrohre werden Unterputz in der Wand versteckt.
  • Immer griffbereit
    Schluss mit dem langwierigen Hervorräumen des bis zu 15 Meter langen Staubsaugerschlauchs. Mit vac-in ist dieser einfach in der Wand verstaut und jederzeit griffbereit. Das Schlauchdepot kann bis zu 15 Meter Schlauch fassen.
  • Automatischer Schlaucheinzug
    Der Schlauch kann bequem ausgezogen und automatisch eingezogen werden.
  • Saugdüsen direkt im Griff verstaut
    Die Saugdüsen sind direkt im Griff verstaut und können nur mit einem Handgriff ausgewechselt werden. Weitere Bürsten und die Saug-Teleskopstange werden auch im Schlauchdepot verstaut.
  • Weltweit einzigartig
    vac-in. Das Schlauchdepot ist einzigartig auf der ganzen Welt und patentiert.

 

Mehr Informationen finden Sie unter: http://www.pirmatek.it/de/vac-in.html

H2O – Stop zu Wassereintritt

Abdichtungsarbeiten für Betonbauwerke, Betonsanierung und Schwimmbadbau

Haben Sie Probleme mit eindringendem oder ausdringendem Wasser bei Betonbauteilen? Dann hat H2O-Stop Sarntal Südtirol die ideale Lösung für Sie. Bei wasserführenden Rissen und offenen Fugen zwischen 2 Betonagen stoppt H2O-Stop aus Südtirol durch spezielle Verfahren den Wassereintritt, schützt Ihre Immobilie vor größeren Schäden, Wertverlust und sorgt so für optimale Abdichtung und Sanierung von Kellerräumen, Garagen, Tiefgaragen. Zudem erhält sich Ihre Immobilie, durch sorgfältige Instandhaltung und der Abdichtung aller undichten Betonteile, länger und Sie steigern, wenn man die Entwicklung des Immobilienmarktes betrachtet, sogar den Wert Ihres Gebäudes.

 


 

Weisse Wanne

H2O-Stop hat durch langjährige Erfahrung am Bau ein ideales, einfaches System entwickelt zur Ausführung der Weissen Wanne. Es handelt sich dabei um eine wirtschaftliche sowie für Baufirmen leicht ausführbare Abdichtungsmethode. Zudem setzen wir auf guten Service und einer guten Zusammenarbeit aller Beteiligten am Bau und im Büro.

Bei der Weißen Wanne sind aufgrund ihrer Konstruktion keine zusätzlichen Dichtungsbahnen erforderlich. Bodenplatte und Außenwände werden als geschlossene Wanne aus Beton mit hohem Wassereindringwiderstand nach DIN EN 206-1 und DIN 1045-2 hergestellt. Diesen Beton nennt man auch wasserundurchlässigen Beton oder WU- Beton. Errichtet wird die “Weisse Wanne“ üblicherweise geschosshoch, aus Ortbeton mit Systemschalung.

Unser System “Weisse Wanne“ kann sowohl bei Grundwasser, als auch bei Oberflächenwasser errichtet werden. Dieses Abdichtungssystem bietet in jeder Hinsicht eine schnelle und kostengünstige Variante zum Abdichten. Auch andere Abdichtungsmaßnahmen, wie z.B: Noppenbahn, Bitumenbahn, verschiedene Dichtungsanstriche oder auch Verlegung der Drainagerohr fallen weg.

Vorteile “Weiße Wanne“: 

  • weniger Zeitaufwand
  • kostengünstiger
  • keine zusätzlichen Abdichtungsmaßnahmen
  • kein Auffüllmaterial notwendig
  • platzsparend, da einseitiges Betonieren möglich ist
  • zusätzliche qualitativ hohe Bauweise

Planung und Ausführung: 

Bereits bei Planung und Konstruktion gilt es, kritische Gestaltungselemente wie Nischen, Vertiefungen oder Wandvorsprünge zu vermeiden. Denn in einspringenden Ecken entstehen Kerbspannungen, die die Bildung von Rissen begünstigen. Sind derartige Schwächungen des Querschnitts unvermeidbar, so sind sie durch zusätzliche Bewehrung abzusichern. Die Ausführung einer “Weissen Wanne“  muss rissfrei ausgeführt werden, damit keine Wassereintritte auftreten.

Mindestbewehrung:

  • Mindestbewehrung  Bodenplatte und Wände: 1,2‰ des Betonquerschnitts in beiden Achsenrichtungen oben und unten, Bewehrung mind. Ø10  15×15.
  • Mindestbewehrung  Decke : 1,4‰ des Betonquerschnitts in beiden Achsenrichtungen innen und außen, Bewehrung mind. Ø10  15×15.
  • Mindestbewehrung  Wasserbehälter aller Arten: 2,6‰ des Betonquerschnitts in beiden Achsenrichtungen innen und außen, oben und unten, Bewehrung mind. Ø10  10×10.

Sind Durchdringungen der “Weissen Wanne“  erforderlich, z. B. durch Schalungsanker oder für Rohrdurchführungen, so dürfen sie nur rechtwinklig erfolgen. Hierfür müssen eigene wasserdichte Abstandhalter verwendet werden. Für Rohrdurchführungen eignen sich Flanschrohre mit Dichtflansch oder Mauerkragen.

Der Verlauf von Fugen und ihre Abdichtung darf beim Bau einer “Weissen Wanne“ nicht der Baustelle überlassen werden, sondern muss bis ins Detail Bestandteil der Planung sein. Fugen stellen Schwachstellen dar, die in der Regel abgedichtet werden müssen, hierfür stehen unterschiedliche Systeme zur Verfügung, z. B. Fugenbänder, Sollrissrohre oder Injektionsschläuche.

Unterschieden werden zum einen Bewegungsfugen; sie gleichen Temperaturänderungen oder ungleiche Setzungen des Bauwerks aus, sollten aber möglichst vermieden werden. Man dichtet sie z. B. mit Dehnfugenbändern mit einem Mittelschlauch als Dehnbereich ab.

Die Bauteildicke richtet sich nach den statischen Erfordernissen – zu beachten ist hierbei allerdings, dass mit zunehmender Bauteildicke auch die Zwangsbeanspruchung wächst und mehr Bewehrung zur Begrenzung der Rissbreiten erforderlich wird. Bei Beanspruchung durch Druckwasser haben sich für Bodenplatten und Betonwänden Dicken von 25 cm, bei Decken 30 cm bewährt.

Zwangsspannungen und daraus resultierend die Gefahr der Rissbildung treten in Ortbetonteilen durch Temperaturunterschiede bei der Hydratation auf. Konstruktiv kann dem Entstehen von Zwangsspannungen entgegen gewirkt werden – einerseits durch geeignete Lagerung der Bauteile (zum Beispiel durch Einbau von Gleitschichten zwischen Sohlplatte und Erdreich zur Verringerung der Reibung oder seitlichen Einbau von Dämmplatten).

Weiters gibt es Scheinfugen, die in Form einer Kerbe dort vorgesehen werden, wo im jungen Beton voraussichtlich Risse auftreten werden. Die Risse entstehen dann an der beabsichtigten Stelle und sind kontrollierbar. Eine solche absichtlich herbeigeführte Schwächung des Querschnitts sollte mindestens 1/3 Bauteilsdicke betragen. Arbeitsfugen bzw. Betonierfugen entstehen schließlich, wenn das Bauteil für einen einzelnen Betoniervorgang zu groß ist. Im Hinblick auf die gewünschte Wasserundurchlässigkeit ist hier auf eine fachgerechte Ausführung zu achten.

Die Auswahl eines geeigneten Betons tragen ebenfalls zur Vermeidung von Rissen bei. Für Ortbeton sind entscheidende Eigenschaften ein geringes Schwindmaß und ein hoher Widerstand gegen eindringendes Wasser sowie die Verwendung von Zementen mit niedriger Hydratationswärme.

Beim Verdichten müssen einzelne Schichten zusätzlich noch miteinander „vernadelt“ werden, d.h. die Rüttelflasche wird nochmals in die untere, bereits verdichtete Schicht eingeführt.

Auch nachträgliches Abdichten durch eingebaute Rohr-oder Kabeldurchführungen sind erlaubt und stellen durch geeignete Abdichtungsmethoden keine Gefahr dar. Aus diesem Grund können in Absprache mit unserem Bauleiter die gewünschten Kernbohrungen gemacht werden.

Service: 

H2O-Stop bietet durch mehrjährige Erfahrung die Assistenz der “Weissen Wanne“ und steht dem Bauherrn, dem Planer und Bauleiter sowie der Baufirma während der gesamten Bauphase mit all unserem Wissen zur Seite.

Vor Beginn der Ausführung der “Weissen Wanne“, erfolgt mit der gesamten Bauleitung eine Besprechung der auszuführenden Arbeiten. Hierbei werden alle wichtigen Punkte zur Ausführung einer “Weissen Wanne“ ausführlich besprochen und eventuelle Fragen geklärt.

Zu unserem Service zählen:

  • Planen der “Weissen Wanne“
  • Liefern des gesamten geprüften Materials zum Erstellen einer  “Weissen Wanne“, nach System H2O- Stop
  • Kontrolle vom Einbau der Arbeits- und Dehnfugenbänder, die Abnahme der Bewehrung wird ebenfalls genauestens kontrolliert
  • Schweißen der Arbeits- und Dehnfugenbänder durch unser geschultes Personal
  • Überwachen sowie Freigeben der Betonierabschnitte
  • Kontrolle aller anderen abdichtungstechnischen Materialien und des Frischbetons vor Ort.

Die Anweisungen unseres Technikers auf der Baustelle müssen strengstens befolgt werden.

Jeder Betoniervorgang muss daher dem jeweiligen Verantwortlichen der Firma H2O-Stop so früh wie möglich mitgeteilt werden, damit das Überwachen des Bauteils möglich ist.

Garantie

H2O-Stop bietet:

  • 10-jährige Garantie auf die Betonbauteile, die ordnungsgemäß und mit von einem unserer Techniker überwacht und freigegeben wurde
  • Versicherungsschutz auf Dritte
  • Betriebshaftpflichtversicherung

Sollten trotz genauer Planung und Ausführung wasserführende Risse entstehen, werden diese auf Kosten des Unternehmens H2O-Stop saniert.

Dienstleistungen

H2O-Stop bietet 4 verschiedene Lösungen

  • TYP 1 – NUR Bestellung und Lieferung des Materials
  • TYP 2 – Lieferung des Materials und Einbau
  • TYP 3 – Lieferung des Materials, Einbau, Plan und Garantie
  • TYP 4 – Lieferung des Materials, Einbau, Plan und Garantie, Schalen und Betonieren

 


 

Vorbeugung zur Schimmelbildung

Der wichtigste Aspekt, der für die Abdichtung Ihrer Immobilie spricht, ist Ihre Gesundheit und die  Gesundheit Ihrer Familie, Ihrer Kinder! Durch gezielte Maßnahmen bleiben Ihr Keller, Ihre Garage und Ihr Wohnraum  schimmelfrei. Schützen Sie Ihre Liebsten vor gesundheitsschädlicher Schimmelbildung und  stoppen Sie den Wassereintritt, bevor es zu spät ist und die  Schimmelbildung bereits begonnen hat.

Wir stoppen den Wassereintritt im Keller oder der Garage durch die Injektion von speziellen Schaumharzen von Innen. Folglich muss an der Außenfassade nichts gemacht werden,   es sind keine Grabungen oder Umbauten nötig. Ihr Garten, Ihre Terrasse, die komplette Außengestaltung  bleibt unverändert.

Wir bekämpfen das Problem direkt an der Wassereintrittsstelle durch die  Einspritzung von Verfestigungsmitteln und  ohne zusätzlichen Aufwand. Nach jahrelanger praktischer  Erfahrung in diesem Bereich  garantieren wir schnelle und zuverlässige Lösungen zu einem angemessenen Preis. Risse in Betonteilen mit Wassereintritt schaden auch dem Bauteil selbst, da eine Korrosion der Bewehrung stattfindet. Die Folgen sind, dass das Bauteil immer weiter beschädigt wird und es im Laufe der Zeit zu kostspieligen Sanierungen kommen wird.

 

 


 

Abdichtung/Verschließen von Rissen in Beton mit Spezialmaterialien

Abdichtung undichter Bauteile mit Pur-Harzen

Wassereintritt bei Bodenplatten / Wand- oder Deckenriss in Betonwand?

Egal ob in Keller, Garage, Schwimmbecken, Wasserbecken und Wasserreservoir, Güllebecken, Kläranlage ,Tunnel, Auto- und Fußgängerunterführung, Schwimmbad, Staudamm, Stützmauern, Flachdach, Terrasse, Gartenmauer, Rampen, außenliegenden Treppen, Brücken, E-werken oder anderen Gebäuden mit Betonbauteilen. Mit H2O Stop Südtirol gehört Wassereinbruch der Vergangenheit an.

Sanierung mit EP-Harzen

a) Kraftschlüssiges Verschließen von Hohlräumen im Boden oder Betonwänden, zum Beispiel Fertigteilwänden zum Beheben von statischen Problemen mit Hilfe unseren Epoxidharzen.

b) Ausgießen von Bodenunebenheiten oder Lücken und Abplatzungen von befahrbaren Industrieböden in Garagen, Hallen, Werkstätten, Magazinen. Sanieren von Industrieböden, damit kein Wasser eindringt und somit der Industrieboden nicht mehr durch die Korrosion der Bewehrung beschädigt wird.

c) Verspachteln mit Kunstharzen, Fugen aller Art, zum Schützen von Bewehrung vor Korrosion. Zum  schützen statischer Probleme, besonders bei Stützmauern und Pfeilern. Einlassen von Betonen für die Dauerhaftigkeit, Sauberkeit und einfaches reinigen zum Beispiel Gartenmauer.

Abklebung des Betons mit Flüssighaut

Abklebung kleiner Betonflächen oder offener Fugen wasserseits mit Flüssighaut. Mit einer 1Komponenten Flüssighaut lassen sich problemlos und in kürzester Zeit Risse, kleine Flächen oder offene fugen auf der Seite vom Wasser abkleben. Die Flüssighaut wird ohne Verschweißarbeiten auf den Beton aufgebracht.


 

Schwimmbadbau

H2O-Stop bietet einen Komplettservice für Schwimmbadbau. Von der Planung bis hin zu der Ausführung der letzten Fliese, alles aus einer Hand.

Dienstleistungen

H2O-Stop bietet 4 verschiedene Lösungen

  • TYP 1 – NUR Bestellung und Lieferung des Materials
  • TYP 2 – Lieferung des Materials und Einbau
  • TYP 3 – Lieferung des Materials, Einbau, Plan und Garantie
  • TYP 4 – Lieferung des Materials, Einbau, Plan und Garantie, Schalen und Betonieren

 


 

Kontakt

Weitere Infos und Referenzen finden Sie unter www.h2o-stop.it/de

Burger Matthias, Kranzelsteinweg 19, 39058 Sarntal (BZ)

+39/ 366 7281 132

info@h2o-stop.it

Ice-Jet – Trockeneisreinigung

Was ist Trockeneis?

Trockeneis ist die umgangssprachliche Bezeichnung für verfestigtes, gefrorenes Kohlendioxid (CO2) mit einer Temperatur von -79 °C. Trockeneis kommt auf der Erde nicht natürlich vor und muss künstlich hergestellt werden. Es wird aus flüssigem Kohlendioxid durch rasche Entspannung gewonnen. Der dabei enstehende Kohlendioxid-Schnee wird zu 3 mm großen Pellets zusammen gepresst. Es ist ungiftig, nicht brennbar und geschmacks- und geruchsneutral. Daher kann Trockeneis für zahlreiche andere Zwecke genutzt werden.

 


 

Wie funktioniert die Trockeneisreinigung?

Die umweltfreundliche Reinigung ohne Wasser und Chemie!

Das Trockeneisreinigen hat sich in vielen Anwendungen bewährt. Es funktioniert ähnlich wie beim Sandstrahlen. Als Strahlmedium wird hierbei allerdings Trockeneispellets verwendet. Mit -79 °C werden die Eispellets mit Schallgeschwindigkeit gegen die zu reinigende Fläche gestrahlt. Durch das sofortige Schockfrieren zieht sich die Schmutzschicht zusammen, wird porös und fällt dann problemlos von dem zu reinigenden Objekt ab.

 


 

Was entfernt die Trockeneisreinigung?

  • Farbe und Lacke
  • Schmutz
  • Öl und Fett
  • Teer
  • Bitumen
  • Tinte
  • Harz, Klebstoffe und Wachs
  • Binde- und Trennmittel
  • Silikon
  • Gummirückstände
  • Kaugummi
  • Graffiti und vieles mehr

 

Vorher – Nachher

Hier einige Aufnahmen von Gegenständen vor der Reinigung bzw. nach der Reinigung:

Ketten vorher Ketten nachher
vorher nachher
Motor vorher Motor nachher
Brunnen vorher Brunnen nachher
vorher nachher
vorher nachher
 Schaltschrank vorher  Schaltschrank nachher
Seilbahnrollen vorher Seilbahnrollen nachher
Farbentfernung Kellergewölbe vorher nachher
 Entfernung Graffiti vorher  nachher
 Grabsteinreinigung vorher  nachher
Altholzsanierung vorher nachher

 


 

Vorteile der Trockenreinigung

  • schonend – die zu reinigende Oberfläche wird nicht beschädigt, kein Flächenabrieb
  • keine unnötige Standzeiten – eine Unterbrechung des Arbeitsprozesses ist überflüssig, sofortiger Einsatz der gereinigten Maschinen oder Flächen
  • trocken – eine gründliche Reinigung von unterschiedlichsten Bauteilen und Maschinen mit komplizierten und empfindlichen Oberflächen, kein aufwendiges Nachbehandeln oder Trocknen
  • sauber – nach der Reinigung muss kein Strahlmittel entsorgt werden, die Trockeneis Pellets sublimieren nach dem Strahlen vollständig. Zurück bleibt nur der entfernte Schmutz, den Sie dann entsorgen müssen. Damit reduzieren Sie Abfall und sparen erheblich Zeit.
  • keine Rückstände von Reinigungsmitteln, keine Geruchsrückstände
  • Lebensmitteltransporte – ideal für Lebensmitteltransporte, da keine chemischen Substanzen verwendet werden
  • kostensparend und schnell
  • Desinfizierung – eine gleichzeitige Desinfizierung ist bei -79 °C ebenfalls gegeben
  • Schimmelbefall – bei Schimmelbefall ist die Trockenreinigung höchst effizient und nachhaltig
  • umweltfreundlich – lösungsmittelfrei und ohne chemische Substanzen

 


 

Anwendungsgebiete der Trockeneisreinigung

  • Automobil, Fahrzeugaufbereitung, Fuhrparkbetreiber, Speditionen, Busunternehmen, Oldtimer
    Innenraum-, Felgen-, Motor- und Getriebereinigung, Unterbodenschutz-entfernung, keine Beschädigung von Lager, keine Geruchsrückstände, keine unnötigen Standzeiten erforderlich, da im Vergleich zu anderen Reinigungsmethoden keine Feuchtigkeit entsteht. Ideal auch für Lebensmitteltransporte, da keine chemischen Substanzen verwendet werden
  • Bahngesellschaft, Städtische Verkehrsbetriebe
    PVC-Böden, Sitze in Bussen und Bahnen, Bahnhöfe, Haltestellen und Wartehäuschen, Außen- und Innenbereiche von Bussen und Bahnen, elektrische Anlagen an öffentlichen Nahverkehrsfahrzeugen, Rolltreppen
  • Bauunternehmen, Abbruchunternehmen
    Fassadenreinigung, Reinigung von Umweltschäden, Vermoosungen, Flechten, Entfernung von Graffiti, Pilzbefall, Betonschlämme, Entfernung von Putz- und Mörtelresten, keine Durchwässung (dadurch ist neue Beschichtung sofort möglich), Bauendreinigung, Entfernung von Betonschlieren und Schlamm, Öle und Fette
  • Brandsanierung, Versicherungsgesellschaften
    Ruß- und Löschmittelentfernung, Untergrundvorbereitung für den Neuanstrich. Geruchsneutralisierend!
    Immer häufiger wird das Verfahren von Versicherungsgesellschaften vorgeschrieben (Reduzierung der Sanierungskosten)
  • Lebensmittel- und Genussmittelindustrie
    Brauereien, Bäckereien, Großküchen, Restaurantküchen, Metzgereien, Speckindustrie, Fließbandanlagen, Backöfen, Laufbänder, Maschinenpark, Abluftanlagen, Verpackungsmaschinen, Obstgenossenschaften, Kellereien, Fruchtsafthersteller, Sennereien und Milchhöfe: Entfernung von Fett, Öl und Verbrennungsrückständen, da kein Einsatz von chemischen Substanzen. Keine Geruchsrückstände.
  • Untergrundvorbereitung für den Neuanstrich
  • Denkmalpflege
    Reinigung von Umweltschäden, Entfernung von Ablagerungen, Vermoosungen, Pilzbefall oder Patina, keine Oxidationsgefahr. Immer mehr Behörden für Denkmalpflege bedienen sich der Spezialisten für Trockeneisreinigungen zur Pflege und Erhaltung der städtischen Denkmäler
  • Druckereien
    Reinigung und Entfettung von Anlagen bzw. Maschinen (Druck- und Weiterverarbeitung), Farbwannen, Walzen, kein Ausbau erforderlich. Druckereizubehör, Entfernung von Druckerschwärze, Farben, Kleberückständen, Öl und Fett, Abbindanlagen, erheblich kürzere Standzeiten. Verringerung der Brandlasten.
  • Maler- und Lackierbetriebe
    Entfernung von Farbe, Wände entfetten, keine Trockenzeit erforderlich, somit keine unnötigen Wartezeiten für folgende Maler- oder Lackierarbeiten
  • Elektroindustrie, Energieversorgen, Elektrotechnik
    Elektrische Anlagen, Schaltschränke, Verteilerkästen der Stromversorger auch unter Last, Reinigung/Entfernung von Schmutz, Staub, Ruß- und Ölpartikel, sofortige Inbetriebnahme nach der Reinigung, geringe Ausfallzeiten
  • Gebäude- und Straßenreinigung
    Entfernung von Graffiti, Reinigung von Wänden, Treppen, Fassaden, Beseitigung der Haftwurzeln von Efeu und wildem Wein, Entfernung von Anstrichen, im Außen- und Innenbereich, Fassadenreinigung wie Holzfachwerke, Sand- und Naturstein, Straßen- und Gehwege, Böden, Fliesen, Tiefgaragen, Terrassen, Entfernung von Holzpatina, Fahrbahnmarkierungen, Moos, alten Farben, Ölen und Fetten, Kaugummientfernung, bituminöse Rückstände
  • Holzsanierung
    Holzverkleidungen, Balkone, Fensterläden, Behandlung von Altholz, schnelle und schonende Entfernung von bestehenden Anstrichen, Lacken, Lasuren, Dispersion- und Kaltanstriche oder Verschmutzungen. Verfärbtes Holz erhält annähernd seine natürliche Farbe und Struktur wieder. Auch im Innenbereich einsetzbar.
  • Schiffe, Boote, Flugzeuge
  • Stahlbau, Metallbau und Maschinenbau
 
 Sanierung Fassade  während der Reinigung  Sanierung Treppengeländer
 Badsanierung  Steinmauerreinigung  Marmorreinigung
 Marmorreinigung  Reinigung Markisenstoffe  Reinigung Kupferkessel
Reinigung Rolltreppe Industriereinigung Balkonsanierung

 


 

Kontakt

Die umweltfreundliche Reinigung ohne Wasser und Chemie!

Icejet OHG d. Gruber K. & Kaufmann J.

39010 St. Pankraz – Linterwies 1
Tel. 340 2266327 – 349 1069871
E-Mail: icejet@lvh.it


Fehler
gefunden?
Wir freuen uns über Kommentare und Korrekturvorschläge: